Aktuelles

CASSIS-VDS unterstützt Video-Überwachung der Verladung

Video Sequenzen bilden eine detaillierte Grundlage zur Dokumentation der Verladeprozesse. Die anfallende Datenflut muß sinnvoll indexiert sein um schnellen Zugriff auf die betreffenden Videos zu gewährleisten.

Weiterlesen ...

CASSIS-WMS unterstützt dynamische Reservierung von Beständen zulässiger Hersteller

Immer häufiger wird die Verwendung von Komponenten bestimmter Hersteller von den Kunden vorgeschrieben.

Weiterlesen ...

CASSIS-WMS Warehouse-Managementsystem

Das Warehouse-Managementsystem CASSIS (Demo System hier) findet aufgrund seines großen Funktionsumfangs seinen Einsatz vor allem in Großlägern mit hohen Anforderungen an die Logistik und Kommunikation per Business-to-Business (B2B).

Die Besonderheiten von CASSIS®-WMS sind:

  • Einsatz in Großlägern bei gewerblicher Lagerei, Distribution und Handel
  • Kommunikation B2B zu Kunden, Auftraggeber, Lieferanten und Transportdienstleister über vordefinierte Schnittstellen, z.B. auf Basis EDI
  • Mandantenfähigkeit
  • Mehrlagerbewirtschaftung
  • Unbegrenzte Anzahl Lagerorte, Stellplätze etc.
  • Leitstand zur Planung und Steuerung der Abläufe
  • Ergonomische Funktionen und automatische Abläufe
  • Integration von unterlagerten Steuerungen und Wiegetechniken
  • Kompatibilität zu ERP-Systemen wie SAP, BPCS, JDE, Baan
  • Kommunikation:
    • Daten für Warenempfänger via EDI: DESADV, IFT-MIN, etc.
    • Daten für Transporteure, Integration von M3 (Dr. Malek)
  • Umfangreiches Logistik-Controlling, u.a. mit
    • Statusberichten
    • Statistiken
    • Auswertungen, z.B. über Ladenhüter und MHD-Überschreitungen
    • Auswertungen für Leistungsentlohnung
    • Bewertung und Abrechnung logistischer Leistungen
  • Prozesssteuerung und Dokumentation nach den Kriterien der Pharma- und Lebensmittelindustrie gemäß GMP, HACCP und Chargenrückverfolgung gemäß EU VO 178/2002
  • Zeitlich und örtlich getrennte Kommissionierung in verschiedenen Standorten und Kommissionierzonen (Vollpaletten, Colli, Einzelstück)
  • Automatische Nachschubsteuerung zwischen verschiedenen Lagerzonen und Standorten
  • NVE und EAN128 für Etikettierung und Materialfluss
  • RFID im gesamten Materialfluss einsetzbar
  • Weitere Funktionsblöcke:
    • Verteilung von Aufträgen in Distributionsschienen (Direktlieferung, TSP, Paketdienst)
    • Planung der Transportkapazitätsbedarfe und deren elektronische Übergabe an die Transportdienstleister
    • Weitgehende Automatisierung der Verarbeitung sämtlicher Auftrags- und Materialflussdaten
    • Splittung und Zusammenführung von Aufträgen
    • Gefahrgutverwaltung und -controlling
    • Palettenverwaltung (auch sonstige Transporthilfsmittel)
  • cassis-wms-2
  • cassis-wms-3742
  • cassis-wms-3755
  • cassis-wms-otc-kom-wie

Die ergonomischen Funktionen und Abläufe des CASSIS®-WMS führen zu einem stark beschleunigten Arbeits- und Informationsfluss. Durch die sich daraus ergebende beachtliche Arbeits- und Zeitersparnis reduziert der Anwender seine Bewirtschaftungs- und Logistikkosten enorm.

Produktflyer und Projektberichte